1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Emercos Pressemitteilungen

Sonntag, 20 März 2011 10:57

EMERCOS: Vertriebsnetz wird weiter ausgebaut

Viele Städte, Kommunen und Schulen sind aktuell auf der Suche nach technischer Unterstützung zur schnellen Alarmierung im Falle eines Amoklaufes. Das Unternehmen EMERCOS Alarmierungssysteme mit Sitz in Ludwigshafen bietet speziell zugeschnittene Produkte an. Der Vertrieb erfolgt über zertifizierte Vertriebspartner.
Das Unternehmen EMERCOS Alarmierungssysteme GmbH mit Standort in Ludwigshafen am Rhein wirbt mit dem Konzept „Alarmierung auf Knopfdruck“.

Donnerstag, 10 März 2011 10:49

Emercos Alarmierungssysteme auf dem Fachkongress Brandschutz 15./16. März in Fulda

Innovative Amok-Alarmierungssysteme rücken immer mehr in den Fokus von Städten, Kommunen und Schulen. Emercos zeigt auf der Messe neue Alarmierungs-Lösungen mit Funk-Komponenten, die helfen, Installationskosten niedrig zu halten und dennoch höchste Zuverlässigkeit zu gewährleisten.
Emercos mit Standort Ludwigshafen am Rhein präsentiert auf dem Fachkongress Brandschutz am 15./16. März bewährte und neue Lösungen rund um das Thema Amok-Alarmierung. Nachdem Emercos schon in 2010 zahlreiche Schulen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfahlen als Kunden gewinnen konnte, wurde aufbauend auf den gesammelten Erfahrungen das Produkt weiter verbessert und noch genauer auf die Bedürfnisse der Schulen zugeschnitten.

Mittwoch, 09 November 2011 10:33

Emercos Alarmierungssysteme - Mitglied im ZVEI

Zentralverband der Elektrotechnik – und Elektroindustrie e.V.
Seit dem 1. November d. J. sind wir mit unserem Unternehmen im ZVEI als Mitglied gelistet. Diese Mitgliedschaft garantiert uns die weitere innovative Entwicklung unseres Unternehmens.

Montag, 12 Dezember 2011 10:08

Sicherheit in den Schulen schützt unsere Kinder

Ein ganzheitliches Sicherheitskonzept für Schulen und öffentliche Einrichtungen
In den letzten Jahren schockierten uns immer wieder Meldungen über verübte Amoktaten in Deutschland. Besonders die Ereignisse in Winnenden, Erfurt und Emstetten, aber auch die Tat in Ludwigshafen an der Berufsbildenden Schule Technik II haben uns durch die schockierenden Vorgehensweisen, bei denen viele junge Menschen getötet oder schwer verletzt wurden, nachdenklich gemacht. Woher kommt diese Gewalt? – Sind sog. Killerspiele entscheidend? Sind die Gesellschaft oder auch die Perspektivlosigkeit junger Menschen als Ursache zu betrachten? Oder ist was dran an dem Mythos – einmal ein Held zu sein und in der Öffentlichkeit zu stehen? Man weiß es nicht genau. Die Wissenschaftler gehen von einem ganzen Bündel von Bedingungen und Ursachen aus. Eindeutig erkennen kann man ganz sicher nicht, wer morgen zu einer solchen Tat fähig sein wird und sie auch begeht. Deshalb hat die Firma Emercos einen anderen Ansatz gewählt. Man muss die Bedingungen an den Schulen so verändern, dass ein Amoklauf nicht stattfinden kann oder zumindest dessen Möglichkeiten erheblich erschwert werden.

Mittwoch, 25 Januar 2012 09:52

EMERCOS präsentiert eine neue Funkschnittstelle: Sicher, effizient, wirtschaftlich, vielseitig!

Die Funkschnittstelle V2 Bidirektional von Emercos ist für viele verdrahtete Einbruchmeldeanlagen geeignet. Ein Problemlöser für alle Errichter, denn Emercos kann nun eine Scharf-/Unscharfschaltung oder einen Notruf mit Rückmeldung auf Handsender kostengünstig und montagefreundlich anbieten.
Seit Gründung der Firma EMERCOS im Jahre 2010 kommen Alarmierungslösungen durch EMERCOS in zahlreichen Schulen zum Einsatz. Das Unternehmen hat die Erfahrungen der vergangenen Jahre genutzt, um seine Lösungen immer weiter den Anforderungen seiner Kunden anzupassen. Das Ergebnis dieses Optimierungsprozesses ist unter anderem die neue Funkschnittstelle V2 Bidirektional.

Seite 2 von 3