1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Über uns

EMERCOS bietet ein ganzheitliches Sicherheitskonzept für Bildungseinrichtungen und öffentliche Gebäude

In der Vergangenheit verübte Amokfälle an Schulen, aber auch zahlreiche Übergriffe in Krankenhäusern, Arbeitsämtern, öffentlichen Gebäuden oder Firmen haben die Nachfrage nach ganzheitlichen Sicherheitskonzepten und die Anforderungen an die Lösungen steigen lassen. Eine mechanische Absicherung soll in Kombination mit einer einfachen und schnellen Alarmierung höchste Sicherheit gewährleisten. Ein zuverlässiges Krisenmanagement soll den Verantwortlichen ermöglichen, im Amok-Fall richtig und sicher zu handeln.

Unser EMERCOS Notfall- und Gefahren-Reaktions-System (NGRS) wurde nach zweijähriger Entwicklungszeit, zahlreichen Kundenanfragen und Gesprächen mit Fachleuten der Kriminalpolizei entwickelt, welches diese Elemente zu einem ganzheitlichen Sicherheitsmanagement individuell zusammenfügt und so dem erhöhten Schutzbedürfnis Rechnung trägt.

Zusammen mit dem Kunden analysieren wir den Ist-Zustand hinsichtlich bestehender Schwachstellen, um dann alternative Sicherungsmöglichkeiten aufzuzeigen.
In stressbelastenden Notsituationen ist es besonders wichtig, dass alle notwendigen Maßnahmen weitgehend automatisiert ablaufen, um folgenreiche Fehler zu vermeiden. Im Mittelpunkt unseres Konzeptes steht daher eine schnelle und einfache Alarmierung, bei der nach Auslösung des Alarms ein vordefinierter Notfallplan startet, mit einer internen Alarmierung über Lautsprecher und einer externen Alarmierung aller notwendigen Rettungsinstanzen.

Die modulare Bauweise und der Einsatz funkbasierter Systemelemente erlauben eine einfache Nachrüstung sowie die Einbindung bereits vorhandener Technik. Dadurch können auch in Zukunft individuelle Kundenanforderungen berücksichtigt werden, um weiterhin für jede Problemstellung die optimale Lösung zu finden.